BERATUNG IN SCHLESWIG-HOLSTEIN

Kultur macht stark

Das größte Förderprogramm der kulturellen Bildung in Deutschland „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ ist 2023 in eine dritte Förderphase gegangen: Noch bis 2027 stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) weitere insgesamt 250 Millionen Euro für lokale Projekte der außerschulischen kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 18 Jahren zur Verfügung, die über wenig Zugang zu Kunst & Kultur verfügen.

Übersicht

Was sich auf dieser Seite erwartet

Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen der Servicestelle SH für Sie

Antragsverfahren

Der Weg zu Ihrem Projektantrag bei „Kultur macht stark“

Förderkonzepte

Alle 27 Förderkonzepte im Rahmen von „Kultur macht stark“

Fristen

Kommende Antragsfristen der verschiedenen Förderkonzepte

Materialien

Hilfreiche Dokumente und Links rund um das Förderprogramm

Servicestelle

Bei Fragen berät Sie die Servicestelle „Kultur macht stark“

Aktuelles

SPRECHSTUNDE: Kulturförderung

SPRECHSTUNDE: Kulturförderung

Planen Sie ein Projekt gemeinsamen mit unseren dänischen Nachbar*innen? Am 12. Juni ist Julia Bick vom Regionskontor & Infocenter Sønderjylland-Schleswig in der „SPRECHSTUNDE: Kulturförderung“ zu Gast und stellt mit dem Bürgerprojektefonds (finanziert durch...

SPRECHSTUNDE: Kulturförderung

SPRECHSTUNDE: Kulturförderung

Nicht vergessen: Am 22. Mai ist das Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur in der „SPRECHSTUNDE: Kulturförderung“ zu Gast: Andrea Kühnast wird die Förderung “Bildende Kunst“ vorstellen und dabei einen besonderen...

Antragsfristen April

Antragsfristen April

Im April 2024 gibt es im Rahmen von "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" lediglich eine Antragsfrist – für das Förderkonzept „Gemeinsam Digital! Kreativ mit Medien“ vom Deutschen Bibliotheksverband e.V.„Gemeinsam Digital!“ hat das Ziel, Kinder und Jugendliche...

Über das Förderprogramm

PROJEKTFÖRDERUNG IN ALLEN KULTURBEREICHEN

Filme drehen, Breakdance lernen, Zirkusübungen einstudieren, Theater spielen, Graffiti sprühen, Computerspiele entwickeln – über „Kultur macht stark“ können Projekte für Kinder und Jugendliche in allen Kulturbereichen gefördert werden. Ziel der Förderung ist es Bildungsgerechtigkeit herzustellen und Teilhabe an Kunst und Kultur zu ermöglichen, insbesondere für Teilnehmende, die von einer Risikolage betroffen sind. Fast ein Drittel aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland wächst aktuell in einer schwierigen Situation auf: Niedriges Einkommen, geringe Bildung oder Erwerbslosigkeit der Eltern schränken ihre Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg ein. Um dem entgegenzuwirken, werden lokale Bündnisse für Bildung bei der Umsetzung von Projekten unterstützt.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung arbeitet mit 27 bundesweit agierenden Verbänden und Stiftungen den so genannten Programmpartnern  zusammen, die im Rahmen von „Kultur macht stark“ jeweils ein eigenes Förderkonzept erstellt haben und die gesamte Bandbreite kultureller Bildung abdecken. Akteur*innen, die Projekte der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche durchführen möchten, können bei den Programmpartnern dafür Förderung beantragen.

Antragsfristen

FÖRDERKONZEPTE IN ALLEN KULTURBEREICHEN

Deutscher Museumsbund e.V. Museum macht stark 31. Mai 2024
Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband – Gesamtverband e.V. Ich bin HIER! Herkunft – Identität – Entwicklung – Respekt 31. Mai 2024
Bundesverband Popularmusik e.V. Pop To Go – unterwegs im Leben 1. Juni 2024
Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. talentCAMPus 1. August 2024
Bundesmusikverband Chor und Orchester e.V. Musik für alle! 1. September 2024
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V. JEP3 – Jung Engagiert Phantasiebegabt 1. September 2024
Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik e.V. Zirkus gestaltet Vielfalt 2. September 2024
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. Künste öffnen Welten 12. September 2024
Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur 16. September 2024

Einen Antrag stellen

1

Projektidee entwickeln

2

Bündnispartner suchen

3

Förderkonzept auswählen

Kultur macht stark.

Bündnisse für Bildung. 

Projekte

Bündnisse für Bildung

Teilnehmende Kinder- und Jugendliche

Kristin König von Kultur macht stark

Ihre Ansprechpartnerin

BEI FRAGEN ZUM FÖRDERPROGRAMM

Schleswig-holsteinische Akteur*innen aus den Bereichen Kultur, Bildung und Soziales sowie alle Interessierten, die „Kultur macht stark“ näher kennenlernen möchten, können sich bei Fragen an Kristin König, Koordinatorin der Servicestelle „Kultur macht stark“ Schleswig-Holstein, wenden. Die Servicestelle wird Ihnen u.a. die Programmstruktur und die Voraussetzungen für eine Projektförderung erläutern, den Weg zur Antragstellung darlegen, bei der Suche nach geeigneten Bündnispartnern helfen und Sie bei der Wahl des passenden Programmpartners für Ihre Projektidee unterstützen.

Die Servicestelle berät Sie! 

Sie haben Fragen zu „Kultur macht stark“? Kontaktieren Sie gerne Kristin König, Koordinatorin der Servicestelle „Kultur macht stark“ Schleswig-Holstein, damit Sie und Ihre Projektidee bestmöglich unterstützt werden können.